Main area

.

Skitourismusschule Bad Hofgastein: Hirscher ist zweifacher Olympiasieger!

zurück Skitourismusschule Bad Hofgastein: Hirscher ist zweifacher Olympiasieger!

Marcel Hirscher Superstar! Der 6-fache Gesamt-Weltcupsieger setzt auch bei Olympia neue Maßstäbe, gewinnt in Pyeongchang nach der Kombination auch den Riesentorlauf!

Klare Laufbestzeit im ersten Durchgang - mit mehr als sechs Zehntel Vorsprung auf den Franzosen Alexis Pinturault und den drittplatzierten Norweger Nestvold-Haugen und dabei hatte man nie das Gefühl, dass der Salzurger an sein Limit gingehen musste.

Während seine Teamkollegen Manuel Feller (Schigymnasium Stams), Stefan Brennsteiner bereits im 1. Durchgang - jeweils nach sehr guten Zwischenzeiten - und Christian Hirschbühl (im 2./Schigymnasium Stams) ausfielen, zog der Kombinations-Olympiasieger wie auf Schienen eine Extra-Show ab. Sichere Schwünge, aggressive Körpersprache. Im Gesicht eine Kombination aus leichtem Grinsen und letzter Entschlossenheit.
Im zweiten Durchgang legte Henrik Kristoffersen - zur Halbzeit nur auf Rang 10 - eine famose Bestzeit hin und schaffte es damit noch in die Medaillenränge. Der zweitplatzierte Alexis Pinturault verpasste die Führung um ganze vier Hundertstelsekunden.

Und dann stand nur noch einer oben: Marcel Hirscher hatte imposante 1,31 Sekunden Vorsprung auf seinen norwegischen Dauerrivalen - eine scheinbare Ewigkeit. Und der Salzburger fuhr auch im zweiten Durchgang unglaublich aggressiv, baute seinen Vorsprung zwischenzeitlich auf mehr als einenhalb Sekunden aus. Im Ziel waren es schließlich 1,27 Sekunden.

Marcel Hirscher wurde einmal mehr seiner Favoritenrolle gerecht, holte im zweiten Rennen die zweite Goldmedaille. Und der Slalom steht noch aus...

Quelle und Bild: ÖOC 

zurück