Main area

.

DAS WORT DAVOR

Thomas-Portrait

Nachwuchsleistungssport in Österreich - mit vielversprechenden Impulsen in die Zukunft. Der VÖN - ein Verband mit Perspektive!

Der VÖN – Verband Österreichischer Nachwuchsleistungssportmodelle betreut aktuell mehr als 2500 sportliche Talente aus 58 verschiedenen Sportarten.

Mit seinen 15 anerkannten Nachwuchsleistungssportmodellen gilt der VÖN als bundesweites Kompetenzzentrum zur Betreuung, Förderung und Sicherung von sportlichen Talenten. Rund 70% der NachwuchskadersportlerInnen Österreichs besuchen die Nachwuchsleistungssportmodelle des VÖN und können somit die Vorteile und Chancen einer dualen Karriere - Schule/Ausbildung und Leistungssport - in Anspruch nehmen.

Im Mittelpunkt des VÖN steht die komplexe Aufgabe, sportliche Talente auszuwählen, qualitativ zu fördern die Belastbarkeit zu sichern und die Persönlichkeit zu entwickeln - mit dem Ziel international erfolgreiche SpitzenathletInnen in enger Zusammenarbeit mit dem Bund (Sport und Bildung), den Ländern, den Bundesfachverbänden und den zuständigen Institutionen zu fördern.

Zahlreiche WeltklassesportlerInnen, wie der amtierende Doppelweltmeister Stefan Kraft, die OlympiasiegerInnen Marcel Hirscher, Anna Veith, Thomas Morgenstern und Christoph Sieber, Weltmeisterin Alisa Buchinger, Thomas Zajac, Lupo Paischer, Gregor Schlierenzauer sowie Andreas und Wolfgang Linger haben von diesen Modellstrukturen bereits profitiert.

In diesem Sinne freue ich mich auf eine gute Zusammenarbeit mit allen, dem Nachwuchsleistungssport verbundenen Institutionen, denn die Talente von heute sind die österreichischen SpitzenathletInnen von morgen. Nur wenn wir sie optimal begleiten, werden sie zukünftig Österreich bei Europa- und Weltmeisterschaften sowie Olympischen Spielen erfolgreich vertreten können.

Dr. Thomas Wörz                                                                                                                                               
Vorsitzender VÖN
Verband Österreichischer Nachwuchsleistungssportmodelle