Main area

.

Skitourismusschule Bad Hofgastein: Hirscher gewinnt Olympiagold!

zurück Skitourismusschule Bad Hofgastein: Hirscher gewinnt Olympiagold!

Marcel Hirscher setzt seiner großen Karriere die Krone auf! Gratulation an den ehemaligen Schüler der Skitourismusschule Bad Hofgastein zum Olympiasieg - und natürlich auch an Ski-Akademie Schladming-Absolvent Marco Schwarz zum tollen 4. Platz!!!

Der Salzburger darf sich ab sofort auch noch Olympiasieger nennen, ist in der Kombination bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang eine Klasse für sich.
Der 6-fache Gesamt-Weltcupsieger zeigt schon in der Abfahrt eine starke Leistung, wird guter 12., und geht mit 0,28 Sekunden Rückstand auf Top-Favorit in den Slalom.
Dort ist Hirscher auch von starken Windböen und dem dadurch aufgewirbelten Schnee nicht zu stoppen: Laufbestzeit! Silber und Bronze gehen an die Franzosen Alexis Pinturault (+0,23 Sek.) und Victor Muffat-Jeandet (+1,02).
Ski-Akademie Schladming-Absolvent Marco Schwarz erwischt nach Rang 19 in der Abfahrt keinen optimalen Slalom und belegt den undankbaren 4. Platz.

„Ich hatte eine wahnsinnig gute Abfahrt und im Slalom ziemlich viel Coolness“, hat sich Hirscher von Druck und Erwartungshaltung nicht verrückt machen lassen. „Ich habe dem Ganzen nicht die Bedeutung gegeben, dadurch war es einfach ruhig zu bleiben. Heute werden wir es aber g’scheit krachen lassen.“ 

Ski-Akadmie Schladming-Absolvent Vincent Kriechmayr und der Absolvent des NWKZ Kärnten (SSLK), Matthias Mayer, kommen im Slalom nicht ins Ziel. Der Abfahrts-Olympiasieger fliegt spektakulär ab, kracht in einen Pistenarbeiter und zieht sich einen schmerzhaften Bluterguss an der Hüfte zu. 

Quelle: ÖOC

zurück