Main area

.

VÖN goes Pyeongchang: Folge 10

zurück hirscher bad hofgastein mayer sslk kriechmayr schladming schwarz pyeongchang kombi olympia gold

Wir stellen vor: Mit dem frischgebackenen Olympiasieger Marcel Hirscher und mit Marco Schwarz, Vincent Kriechmayr sowie Matthias Mayer (Abfahrtsolympiasieger 2014) kommen alle vier Teilnehmer an der heutigen alpinen Oympiakombi aus Modellen des VÖN.

Die österreichischen Olympiateilnehmer 2018 des VÖN (48-51):

48. Marcel Hirscher
Geboren: 2. März 1989 
Wohnort: Annaberg/Sbg.
Ausbildung: Ski Tourismusschule Bad Hofgastein
Hobbys: Motocross, Kajak, Musik
Größte Erfolge: Olympia: 1. Kombination (2018 Pyeongchang), 2. Slalom (2014 Sotschi), 4. RTL (2010 und 2014), 5. Slalom (2010); WM: Gold Slalom (2013 Schladming), Alpine Kombination (2015 Vail/Beaver Creek), RTL und Slalom (2017 St. Moritz); 6-facher Gesamtweltcupsieger
www.marcelhirscher.at

49. Marco Schwarz
Geboren: 16. August 1995 
Wohnort: Radenthein/K
Ausbildung: Ski-Akademie Schladming
Hobbys: Trail, Wandern, Slackline
Größte Erfolge: Olympia: 4. Kombination (2018 Pyeongchang); WM: 7. Slalom (2017 St. Moritz); Weltcup: 3. Slalom (2015 Madonna und 2016 Naeba), weitere 6 Top-Ten-Ergebnisse
facebook.com/marco. schwarz.1995

50. Matthias Mayer
Geboren: 9. Juni 1990 
Wohnort: Afritz am See/K
Ausbildung: NWKZ Kärnten / SSLK
Hobbys: Mountainbike, Sport, Freunde
Größte Erfolge: Olympia: Gold Abfahrt (2014 Sotschi), 6. Riesentorlauf und 13. Super-Kombination (2014); WM: 4. Super-G (2015 Vail/ Beaver Creek), 5. Super-G (2013 Schladming); Weltcup: 4 Siege
www.matthiasmayer.at

51. Vincent Kriechmayr
Geboren: 1. Oktober 1991
Wohnort: Linz/OÖ
Ausbildung: Ski-Akademie Schladming
Hobbys: Fußball, Eishockey
Größte Erfolge: WM: 5. Super-G, 8. Kombination, 19. Abfahrt (2017 St. Moritz); Weltcup: 1 Sieg Super- G 82017 Beaver Creek), 2. Super-G (2015 und 2016 Kvitfjell)
www.vincentkriechmayr.eu

Quelle und Fotos: ÖOC (von unten nach oben: Kriechmayr, Mayer, Schwarz, Hirscher)




zurück