Main area

.

VÖN goes Pyeongchang: Folge 13

zurück VÖN goes Pyeongchang: Folge 13

Wir stellen vor: Rechtzeitig vor dem Start der Damen-Abfahrt, hier die drei Vertreterinnen aus den VÖN-Modellen, Romana Siebenhofer, Cornelia Hütter und Stephanie Venier. 

Die österreichischen Olympiateilnehmer 2018 des VÖN (59-61):

59. Stephanie Venier
Geboren: 19. Dezember 1993 
Wohnort: Oberperfuss/T
Ausbildung: Schigymnasium Stams
Hobbys: Shoppen, Kochen
Größte Erfolge: WM: Silber Abfahrt 2017; Weltcup: 2 Podiums (2. Super-G Garmisch 2017, 3. Super-G Crans Montana 2017)
www.stephanievenier. com

60. Cornelia Hütter
Geboren: 29. Oktober 1992 
Wohnort: Kumberg/Stmk.
Ausbildung: Ski-Akademie Schladming
Hobbys: Reiten, Motorsport, Tennis
Größte Erfolge: Olympia: 24. Abfahrt 2014; WM: 4. Super-G 2015; Weltcup: 2 Siege (Super-G Lenzerheide 2016, Abfahrt Lake Louise 2017), 12 Podestplätze
www.connyhuetter.at

61. Romana Siebenhofer
Geboren: 29. Juli 1991 in Tamsweg/Sbg
Wohnort: Krakau/Stmk
Ausbildung: Ski-Akademie Schladming
Hobbys: Musik, Natur, Lesen, Kochen
Größte Erfolge: WM: 9. Abfahrt 2017; Weltcup: 1 Podestplatz (3. Abfahrt Lake Louise 2015); Europacup-Gesamtsiegerin 2013
www.ramonasiebenhofer.com

Quelle: ÖOC
Foto: von links: Romana Siebenhofer, Nicole Schmidhofer, Cornelia Hütter, Stephanie Venier (FB Austria Ski Team Ladies)

zurück