Main area

.

NWLSM Salzburg: EM-Gold für Celina Schoibl

zurück wettklettern schoibl celina gold em

Gold zum Auftakt der Jugend-Europameisterschaft im Bouldern in Längenfeld!

Über einen nahezu perfekten Auftakt bei der Boulder-Heimeuropameisterschaft im Rahmen des Ötztaler Kletterfestivals in Längenfeld darf sich Österreichs Kletternachwuchs freuen. Die Salzburgerin Celina Schoibl bouldert in der Kategorie U16 weiblich zu Gold. 

Österreichs Kletternachwuchs trotzt der Kaltfront

Bis in die Haarspitzen motiviert und voller Tatendrang starteten Österreichs U16-AthletInnen in ihre Heimeuropameisterschaft und trotzten dem nasskalten Wetter. In der Qualifikation bewiesen Sandra Lettner (ÖAV Vöcklabruck), Laura Lammer (ÖAV Graz) und Celina Schoibl, dass sie zurecht zu Österreichs heißesten Zukunftsaktien zählen. Auf den Plätzen 1 (Lettner), 2 (Lammer) und 4 (Schoibl) sicherten sich die drei Österreicherinnen je eines der heißumkämpften Finaltickets.

Celina Schoibl toppt alle Finalboulder und sichert sich ihr erstes EM-Gold!
Im abendlichen Finale ließ Österreichs Kletternachwuchs nicht locker. Allen voran die Raiffeisen SSM-Schülerin Celina Schoibl. Als einzige Finalistin kletterte die junge Salzburgerin alle vier Finalboulder bis zum Top und sicherte sich ihre erste Goldmedaille bei Europameisterschaften vor der Italienerin Laura Rogora. Wir gratulieren herzlich zu dieser Wahnsinnsleistung!!!

Foto: Liebhaber

zurück